Jahresrückblick Jahresausblick

Das neue Jahr ist zwar schon zwei Wochen alt, trotzdem möchte ich ein wenig rekapitulieren.

In 2017 habe ich begonnen diese Webseite richtig aufzubauen. Zwar gab es davon schon FrancisBergen.com, aber richtig begonnen habe ich erst letztes Jahr.
Auf FrancisBergen.de gab es in der zweiten Jahreshälfte 1.278 Zugriffe. Nicht viel, aber ein Anfang.
Derzeit hat die Facebookseite von Francis Bergen 26 Abonnenten und im Durchschnitt wird jeder Beitrag von 99 Personen gesehen.
Auf Twitter hat Francis Bergen derzeit 59 Follower.
Von meinem ersten Roman wurden bisher 17 Exemplare verkauft. Völlig ohne Werbung.

Was steht für 2018 auf dem Plan?

Natürlich werde ich die Asche Legion fortsetzen, es fehlen nur noch wenige Geschichten. Danach? Vielleicht wieder eine neue Kurzgeschichtenreihe. Bestimmt werde ich euch bei der Auswahl einbeziehen.
Ich habe begonnen, meine Fühler nach Verlagen auszustrecken, Kontakte zu knüpfen und Gespräche zu führen. Bisher noch ohne konkrete Ergebnisse, trotzdem habe ich das Gefühl vorwärts zu kommen, und die Chancen das Geschichten von mir in der einen oder anderen Anthologie erscheinen sind drastisch gestiegen.
Derzeit wird „Die zweite Seele“ überarbeitet, Gespräche mit einer Künstlerin für das Cover habe ich auch schon geführt.
Spätestens im November, zum nächsten NaNoWriMo, werde ich mein nächstes Manuskript beginnen. Was das sein wird, entscheidet ihr.
Ich werde wieder Lesungen geben, mehr als 2017 bestimmt. Wann und wo erfahrt ihr hier. Ein paar habe ich schon in Aussicht und ich bemühe mich um mehr.

Ich freue mich auf das neue Jahr und hoffe ihr bleibt mir gewogen. Vor allem bei meinen Umfragen, brauche ich eure Meinung! Kann doch nicht alles selbst entscheiden…

Ein Kommentar

  1. Super ! Hört sich ja alles schon sehr erfolgreich an . Ich kann nur sagen mach so weiter, dann kann es nur ein Klasse Jahr 2018 werden !
    Toi,Toi,Toi ! ! !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.