Überarbeiten – nicht meine Stärke …

Für den Mai hatte ich mir 15.000 Wörter vorgenommen. Bisher sind es knapp über 4.000 geschriebene Wörter. Ziemlich weit weg.

Dafür habe ich aber diesen Monat über 20.000 Wörter von „Die Zweite Seele“ überarbeitet und komme damit meinem Ziel, das Manuskript dann doch endlich einmal Reif für Verlage und Agenturen zu haben, deutlich näher. Je nach Sichtweise war mein Mai also vielleicht doch nicht so schlecht. Ich merke nur leider, dass mir das Überarbeiten so gar nicht liegt. Es macht viel weniger Spaß und ich komme viel langsamer vorwärts. Aber es gehört dazu.

Leider.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.