20%

An einem neuen Manuskript zu arbeiten, ist immer ein wenig einschüchternd. Immerhin sind da leere Seiten, und zwar viele, viele Seiten. Im Fall meines neuen Projekts sind das fast 500 (zumindest nach Plan)

Aber da ich jeden Tag zumindest ein paar Minuten schreibe, und manchmal auch mehr, kommt ganz schön was zusammen. Ich habe jetzt die 20% Hürde genommen, fast 100 Seiten vom Buch sind verfasst. Wenn mein Plan aufgeht und ich durch die Motivation des NaNoWriMo im November auf 50.000 Wörter komme, kann es sein, dass mein Manuskript schon Anfang des kommenden Jahres fertig ist. Ich bleibe dran.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.