Die wütende Seele – 10% Marke

Der Juli neigt sich dem Ende zu, und bisher sind 6.220 Wörter im Manuskript geschrieben. Da mein Gesamtplan für den fertigen Roman derzeit 65.000 Wörter vorsieht, bin ich also bei knapp 10% geschriebenem Stoff.

Das ist zwar ganz nett, aber eigentlich bin ich damit nicht zufrieden. Die erste Version von „Die zweite Seele“ war 55.000 Wörter lang und ich habe sie in einem Monat geschrieben. Ganz so drastisch möchte ich es diesmal zwar nicht angehen, aber eigentlich wäre ich gerne Ende Oktober (also in 3 Monaten durch) – das entspricht etwa 20.000 Wörtern im Monat. Herausfordernd, aber nicht unmöglich. Und man braucht ja schließlich Ziele, nicht wahr?

Derweil sind die Verkaufszahlen für „Die zweite Seele“ zuletzt stark zurück gegangen. Bisher habe ich 209 Exemplare verkauft, davon lediglich 17 diesen Monat – und das trotz erfolgreicher FeenCon. Daher plane ich demnächst zu Werbezwecken noch ein paar mehr Leseschnipsel zu erstellen und zu verbreiten, und nochmal auf Buchblogger zu zugehen, in der Hoffnung da ein paar Rezensionen abzustauben. Irgendwann will ich schließlich die 1.000 Exemplare-Marke knacken – von nichts kommt nichts!

Ein Kommentar

  1. Dann mal ran , Werbetrommel rühren und schreiben ✍️ Ach ja arbeiten musst Du auch 🤔vielleicht solltest Du den Schlaf reduzieren 🤪

Schreibe einen Kommentar zu Helga Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.